Skip to end of metadata
Go to start of metadata


AM Lasercutter Sicherheit

Dieser Artikel beschreibt alle Sicherheits-Themen rund um den AM Lasercutter.

Jedes FabLab Mitglied sollte sich vor der Arbeit mit dem AM Lasercutter mit diesen Themen vertraut machen.

Inbesondere:

  • Gefahren und Sicherheitsmaßnahmen beim AM Lasercutter
  • Brandbekämpfung und Standorte der Löschmittel
  • Elektrische Sicherungen

Hauptgefahren

Die Hauptgefahren beim Bedienen des AM Lasercutters sind

  • Brandgefahr
  • Quetschgefahr durch die schwere Klappe
  • Verletzungsgefahr durch die Lasercutter-Mechanik

Sicherheitsmaßnahmen zur Brandgefahr

Hintergrundinformation: Der Laser des AM Lasercutters hat eine Leistung von 150 Watt.
Beim AM Lasercutter besteht daher eine größere Brandgefahr als beim Zing Lasercutter.
Weiterer Grund: durch die größere Arbeitsfläche ist auch die Menge des brennbaren Materials größer. 

Bei zu hoher Laserleistung können die meisten Materialien leicht in Brand geraten und selbständig weiterbrennen.

Icon
  • Der Lasercutter darf nicht unbeaufsichtigt betrieben werden
  • Der Bediener des Lasercutters muß sich über Standort und Bedienung der Löschdecke und des Feuerlöschers informieren (siehe unten)
  • Vor Inbetriebnahme des Lasercutters muss das Gerät gereinigt werden. Grund: Schnittreste im Lasercutter könnten sich entzünden.
    Details zur Reinigung des AM Lasercutters hier.
  • Die Ventile an der O2 Flasche müssen nach dem Schneiden von Metall geschlossen werden.

Sicherheitsmaßnahmen zur Quetschgefahr

Hintergrundinformation: Die Klappe des AM Lasercutters ist sehr schwer.

Lässt man die Klappe ungebremst fallen, so kann sie schwere Verletzungen an Kopf, Hals, Schulter, Rücken, Armen oder Händen verursachen! 

Icon
  • Die Klappe des AM Lasercutters sollte mit beiden Händen geöffnet und geschlossen werden.
  • Die Klappe des AM Lasercutters sollte immer ganz geöffnet werden.
  • Am AM Lasercutter sollte nur eine Person arbeiten.
  • Beim Öffnen und Schließen der Klappe auf vorbeigehende Personen achten.

Sicherheitsmaßnahmen zur Verletzungsgefahr durch Mechanik

Hintergrundinformation: Die Mechanik des AM Lasercutters wird durch Motoren in Industriequalität bewegt.

Die Motoren sind stark genug um Hände oder Arme des Bedieners ernsthaft zu verletzen! 

Icon
  • Die Klappe des Geräts muss beim Einschalten geschlossen bleiben, bis die Mechanik kalibriert ist und zum Stillstand kommt.
    Achtung: die Kalibrierung erfolgt nach dem Einschalten erst mit einer Verzögerung von ca. 20 Sekunden!
  • Hände, Arme und Kopf haben im Arbeitsbereich nichts zu suchen, während der Laserkopf in X/Y-Richtung verfahren wird!
  • Es sollte immer nur eine Person mit dem Gerät arbeiten.
  • Vor dem Verfahren des Laserkopfs in X/Y-Richtung sollte zur Sicherheit die aktuell eingestellte Geschwindigkeit geprüft werden.
  • Der Laserkopfs sollte manuell mit einer maximalen Geschwindigkeit von 50 mm/s verfahren werden.
  • Im Arbeitsbereich des AM Lasercutters dürfen keine Gewichte zur Beschwerung des Materials verwendet werden.
    Grund: Beschädigung des Geräts, sowie Verletzungsgefahr, falls der Laserkopf beim Schneiden mit den Gewichten kollidiert.

Sicherheitsmaßnahmen bei Wartungsarbeiten am AM Lasercutter

Icon
  • Die O2 Flaschen müssen stets (insbesondere nach dem Wechsel) mit der Kette vor Umfallen gesichert werden.
  • Die Ventile der O2 Flasche müssen nach dem Gebrauch stets geschlossen werden.
  • Vor dem Transport der O2 Flasche muss der Druckminderer abgenommen und die Schutzkappe angebracht werden.
  • Die O2 Flasche darf nie restlos geleert werden - es sollte immer ein Restdruck in der Flasche bleiben.
  • Alle Personen im Raum müssen bei Wartungsarbeiten am AM Lasercutter eine Laserschutzbrille tragen

Sonstige Sicherheitsmaßnahmen

Icon
  • Die Not-Aus Taste AM Lasercutter sollte bei Gefahrensituationen sofort betätigt werden.
    Beispiele für Gefahrensituationen: Brand, mögliche Verletzungen durch die Mechanik, Beschädigung des Geräts durch die Mechanik.
    Hinweis: Die Not-Aus Taste am AM Lasercutter schaltet den AM Lasercutter komplett stromlos.
    Not-Aus kann durch Drehen der Not-Aus Taste in Pfeilrichtung wieder deaktiviert werden. 
  • Mitglieder mit nur wenig Praxis am AM Lasercutter, sollten anfangs zu zweit arbeiten. Dabei sollte immer nur eine Person das Gerät bedienen.
  • Während des Schneidvorganges sollte man im eigenen Interesse nicht in das grelle Licht des Lasercutters sehen.

 

 

Brandbekämpfung und Standorte der Löschmittel

Brandbekämpfung

Bei Auftreten von Bränden, sollten folgende Schritte befolgt werden:

  1. Not-Aus am AM Lasercutter drücken
  2. TEKA Filteranlage ausschalten
  3. Prüfen, ob Brand von allein erlischt 
  4. Löschversuch mit Löschdecke
  5. Falls nötig: Löschversuch mit CO2 Feuerlöscher
  6. Falls nötig: Notruf absetzen (Feuerwehr: 112)
  7. Bei anhaltendem Brand: Fenster im FabLab schließen, FabLab verlassen, Rettungskräfte beim Eintreffen informieren

Löschdecke

Die Löschdecke für den AM Lasercutter befindet sich direkt vorne links am Gerät.

Hinweise zur Bedienung der Löschdecke:

  • Idealerweise sollten zwei Personen beim Löschen zusammenhelfen.
    Eine Person sollte mit beiden Händen die Klappe des Lasercutters öffnen, während die zweite Person die Löschdecke auf den Brand auflegt.
    Danach die Klappe des Lasercutters schließen.
  • Vorgehen bei einer Person: Klappe vollständig öffnen, Löschdecke auflegen, Klappe schließen.

 

CO2-Feuerlöscher

Der CO2 Feuerlöscher befindet sich rechts neben dem AM Lasercutter beim Durchgang zur Werkstatt.



Hinweise zum CO2 Feuerlöscher:

Icon
  • Betätigt man den CO2 Löscher, so tritt unsichtbares Gas aus und eventuell etwas "Schnee".
  • Auch wenn kein Löschmittel sichtbar ist: das CO2 verdrängt den Sauerstoff in der Luft und erstickt Brände sehr effektiv.
  • CO2 ist schwerer als Luft und sinkt zum Boden.

 

 

Elektrische Sicherungen

Beim Einschalten des AM Lasercutters kann bei Überlast die Sicherung fliegen.
Der Sicherungskasten befindet sich im Lager. Das Lager ist über die Treppe im Seminarraum erreichbar.




<TBD: Sicherung des AM Lasercutters markieren>

 

  • No labels