Skip to end of metadata
Go to start of metadata

 

 

Wenn ihr den Drucker einfach nur benutzen möchtet, schaut direkt unter 'Slicer Einstellungen'!

 

 

 

Dokumentation des Aufbaus

Bill of Material

 

Part#€ per #groupnoteslink1
NEMA 1742080Elektronicsold links  - there are better deals on ebay todayhttp://www.ebay.de/itm/NEMA-17-High-Torque-43-1N-cm-1-8-Stepper-Motor-RepRap-Prusa-3D-Printers-/221343483207?pt=LH_DefaultDomain_3&hash=item3389198547
RAMPS1.4 mit 5x A498815050Elektronicsold links  - there are better deals on ebay todayhttp://www.ebay.de/itm/3D-Drucker-Kit-Set-RAMPS-1-4-Mega-2560-R3-A4988-Treiber-3D-Printer-Reprap-/251519337812?pt=Wissenschaftliche_Ger%C3%A4te&hash=item3a8fb88554
Arduino Mega12525Elektronics  
power supply 12V - min 60W124,524,5Elektronics  
Hotend E3D15555Extruder&Hotend http://e3d-online.com/E3D-v6/v6-Full-Kit/v6-3mm-Bowden
Pulley 2x Mk812222Extruder&Hotend http://www.ebay.de/itm/MK8-Drive-Gear-Pulley-for-1-75mm-or-3mm-plastic-filament-/281283096463?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item417dc76f8f
PTFE-tube (bowden)16,16,1Extruder&Hotend1/4 * 1/8"http://e3d-online.com/E3D-v6/Spares/Bowden-Tubing-100mm-3mm-Filament
BSP 1/8" - 6mm15,15,1Extruder&Hotend  
aluprofile 40x40x1300 - one side M8312,938,7Frame http://www.motedis.de/shop/
connector and rail nuts M6127,327,3Frame  
screws- stuff12020Frame  
profile 40x40x30062,716,2Frame  
plate - mirror19,459,45Frame  
Feet M8300Frame  
GT2- Belt13030Kinematic http://www.ebay.de/itm/3D-Printer-GT2-Timing-Belt-2mm-Pitch-6mm-Width-Reprap-Rostock-Mendel-Prusa-/191085120676?pt=UK_Crafts_Other_Crafts_EH&var=&hash=item2c7d8f8ca4
Rods  8x10 3824Kinematic3x 1mhttp://shop.fibrolux.com/CFK-Profile/CFK-Rohre.html
20 Magnets 6x10mm112,8912,89Kinematic http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=181228311162
10 Kugeln 15,8mm = 5/8" --- with M6112,712,7Kinematicnicht spiegelglatt.http://www.kugel-rollen.de/product_info.php/info/p88_15-8-mm---M6-Sacklochgewinde---AISI1010.html
GT2 Pulley3412Kinematic http://www.ebay.de/itm/Polea-GT2-20-tooth-pulley-reprap-prusa-mendel-3d-printer-cnc-/151180293637?pt=LH_DefaultDomain_186&hash=item23330c3605
Ergebnis  470,94  11

Rahmen

Die drei "C"-Elemente des Rahmens ausrichten und verschrauben.

Die C-Elemente mit den gelaserten Platten verbinden.

 

Riemenspanner & Motorenhalter

Entsprechend verkleben und zusammensetzen. Mit den Schrauben lässt sich die Platte mit dem Umlenklager anziehen und damit der Riemen spannen. Zwischen Steg und Schraubenkopf können Federn eingestzt werden.

Lineareinheiten

Stangen

 

Effektor

 

Elektronik

 

Software

 

Firmware

Download : Repetier-Firmware-2014-11-19_latest.zip

 

Die Firmware wurde mit dem WebTool von Repetier erstellt: http://www.repetier.com/firmware/v092/index.html

Dort kann die configuartion.h hochgeladen und die Einstellungen bequem verändert werden.

 

Slicer-Einstellungen

In diesem Bereich findet ihr alle Einstellung, die benötigt werden um den Drucker zu benutzen!

Cura

In Cura kann unter 'Machine --> Machine Settings'  --  [Add new Machine] ein neuer Drucker angelegt werden.

Kind of Machine: other

Default Setting: custom

dann:

 

Anschließen in den Machine Setting die 'Build Area Shape' auf Circular stellen.

 

Die Teile mit den Standardeinstellungen slicen und den G-Code auf dem Rechner abspeichern. Diese werden per W-Lan an den Drucker übertragen.

 

OctoPi

Der Drucker wird über einen Druckserver gesteuert. Im FabLab ist dieser über http://octopi.fritz.box zu erreichen. Die Zugangsdaten findet ihr am Drucker (FabLab // va*****n ).

Der G-Code kann per Drag&Drop auf den Server geladen werden. Nach dem Upload ist er bei 'Files' zu finden. Dort könnt ihr die Files entweder direkt drucken (Druckersymbol ganz rechts), laden (Ordner) oder löschen (Mülltonne).

Die Website sollten ansonsten recht selbsterklärend sein.

Nach dem Druck kann unter Timelaps ein Video des Drucks heruntergeladen werden. Vorsicht beim klicken, der Knopf fürs löschen liegt direkt daneben.

 

 

Bitte Vorsicht beim Retract!

Sobald das Hotend aufgeheizt ist darf das Filament nicht mehr als 5mm langsam zurückgezogen werden. Ansonsten verklebt das erwärmte Material im kalten Teil des Hotends.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

 

 

 

Probleme >> Lessons Learned

Die Schrauben an den Pulleys haben sich alle losgerüttelt.

>> LocTite bei der Verschraubung verwenden.

 

Wackelkontakt an den Endstopps + Einstellung: Endstopps immer kontrollieren. Hat zu aussetzern an den Achsen geführt.

>> Einstellung geändert, neu verkabelt

 

Sekundenkleber zwischen Glasfaserstange und Magnethalter (POM) hat sich zu leicht gelöst

>> mit Epoxy verklebt. POM scheint sich sehr schlecht kleben zu lassen.

  • No labels

2 Comments

  1. pack dass doch ins öffentliche Wiki unter Projekte. Da fehlen noch ein paar. Bitte kurz ins Werkstattprotokol schreiben wenn du einen Ultimaker klaust. 

  2. Nicht ins Werkstattprotoll, sondern in den Kalender. Da schau ich ob Maschinen frei sind.