Skip to end of metadata
Go to start of metadata

 

Mit der Cameo kann nicht nur geschnitten, sondern auch hervorragend klassisch geplottet - also mit einem Stift gearbeitet werden. Hier ein Beispiel-Video dazu:

Stifthalter in der Silhouette Cameo from FabLab München on Vimeo.

 

Sketch-Pens

Einerseits gibt es vom Hersteller die sog. "Sketch-Pens" die genau in den Messerhalter der Cameo passen und man sie so einfach, ohne Umwege verwenden kann. Dieses Sketch-Pens sind recht teuer und haben wenig Tinten-Kapazität und sind unserer Erfahrung nach nicht sehr zuverlässig in der Schreib- / Zeichen-Kontinuität und -Qualität.

Stiftehalter / Pen-Holder / 3D-Druck

Alternativ hat man auch die Möglichkeit einen Stifte-Halter anstatt des Messers einzusetzen, so kann nahezu jeder (vorausgesetzt nicht zu dick) beliebige Stift verwendet werden. Der Hersteller bietet hier einen eigenen "Pen-Holder" an, zusätzlich gibt es diverse Drittanbieter - aber wir sind ein FabLab und daher drucken wir uns die Stiftehalter für die Cameo im 3D-Drucker selber (wink)

Vorlagen gibt es zB bei Thingiverse - Silhouette Pen Holder.

Software-Einstellungen

Zu beachten ist, dass man in den Schnitteinstellungen der Software wenig Druck ("Dicke") verwendet und lieber mehrmals probiert bis man sich zur richtigen Einstellung des Drucks herangetastet hat. Gerade Faserschreiber verzeihen zu viel Druck sehr schlecht und gehen gerne mal kaputt. 

Stiftehalter einsetzen

WICHTIG ist, dass der Stift immer einen Mindest-Abstand zum Material haben sollte, um ein ungewolltes Schreiben oder Streifen-ziehen beim Materialtransport zu verhindern. Hier hat sich ein Stiel-Eis-Stäbchen als perfektes Tool etabliert. Vor dem einsetzen des Stiftehalters (inkl. Stift) in die Cameo, legt man das Eis-Hölzchen unter die Messer-Halte-Befestigung und setzt dann den Stiftehalter ein - Stiftspitze auf dem Eis-Stäbchen aufliegend. Dann entfernt man das Eis-Stäbchen.

Single-Line Fonts

Am besten lassen sich sog. "Single-Line-Fonts" plotten, also Schriften, die nur aus 1 Linie bestehen. Andere Fonts lassen sich mit der "internen Offset"-Methode in der Silhouette Studio-Software auch entsprechend umwandeln, einfacher ist es aber die "dünnen" Schriftarten zu verwenden.

Hier eine Auswahl an kostenlosen Single-Line-Fonts zum downloaden:

Gefüllte Objekte / Schriften plotten

Und hier noch zwei Anleitungen, wie man gefüllte Schriften mit der Silhouette plotten lassen kann:

Ein Video zur Verwendung von Füllmustern: 

und ein Blog-Eintrag: 4 Ways to fill fonts with Sketch-Pens.

 

 

  • No labels