Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Einfache Materialien, wie Papier, Kartonagen, Stoff, Laminierfolie usw. werden in der Regel mit der Matte geschnitten.

Man schneidet hier seitenrichtig (also nicht gespiegelt) mit den entsprechenden Schnitteinstellungen - je nach Material - durch das gesamte Material hindurch. Die "Nutzobjekte" können hier leicht nach dem schneiden von der Matte abgenommen werden und das überschüssige Material kann von der Matte abgezogen oder mit einem Plastikspachtel, zB EC-Karte, von der Matte geschoben werden.

Neben einem klassischen Schnitt ist auch eine Perforation möglich, sowie ein ritzen oder prägen für Falzungen.

Es sollte immer darauf geachtet werden, dass der Schnitt wirklich dem Material angepasst wird, da ansonsten gerne auch mal die Matte durchgeschnitten wird (wink)

 

 

  • No labels