Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Trickfilm-Workshops

Infos zum Programm unter Fablab Kids


 

 

Buchung Weihnachten 2016

 KURS 1

KURS 2

In den Faschingsferien, den Osterferien, den Pfingstferien, den Sommerferien, den Herbstferien und in den Weihnachtsferien bietet der FabLab-München e.V. unter Leitung des Regisseurs Peter Kovacs wieder Stop-Motion Workshops im FabLab an.

 

http://www.fablabkids.de/ferien/trickfilm/

Anmeldung unter: Birgit Kahler birgit@fablab-muenchen.de


In den 4 tägigen Workshops lernen die TeilnehmerInnen nicht nur Tricks wie man einen gelungenen Stop Motion Film dreht, schneidet und vertont, sondern auch die elementaren Grundlagen der Filmsprache,

Die Teilnehmer arbeiten in Zweiergruppen. Jeder Gruppe steht ein Laptop mit einem Stop-Motion Filmprogramm und eine Webkamera zur Verfügung.

Am ersten Tag lernen wir die Kamera und die Software kennen, machen einfache Übungen und experimentieren mit verschiedenen Filmgeschwindigkeiten. Wir verfassen ein simples Drehbuch mit fünf Szenen, die in den folgenden Tagen jeweils von einer Zweiergruppe verwirklicht werden.
Am zweiten Tag geht es dann zunächst um die Theorie: Komposition, gängige Bildausschnitte, Schärfe, Zoomen und Schwenken. Mit der Hilfe der neu erworbenen Fachkenntnisse erstellt jede Zweiergruppe eine Shotliste für ihre Szene. Danach geht es richtig mit dem Filmen los!
Am dritten Tag werden die Zweiergruppen die fünf Szenen abdrehen. Die zwei Kursleiter sind bei der Gestaltung aktiv dabei, geben Tipps und helfen den Teilnehmern aus.
Am vierten Tag wenden wir uns der Nachbearbeitung zu. Wir schneiden die einzelnen Szenen zusammen, vertonen Sie mit Musik, Sound Effekten und Dialogen. Am Ende fügen wir die Szenen zu einem dreiminütigen Kurzfilm zusammen. Jeder Teilnehmer kann am Endes des Kurses den fertigen Film auf einem USB Stick mit nach Hause nehmen!

 

   

 

FabLab Ferienwochen auf Anfrage


Make your own Game! Bau Dir dein eigenes Spiel!

Nach deinem Design, deinen Regeln, mit Dir als Spielfigur!

Nutze dazu die coolsten Werkzeuge im FabLab: 3D Drucker / 3D Scanner / Lasercutter / Schneideplotter

  • Entwirf dein eigenes Spiel

  • Denk dir einen Namen und Regeln für das Spiel aus

  • Baue im 3D Programm „123D Design“ Spielfiguren und drucke sie mit dem 3D Drucker aus.

    ODER

  • Scanne Dich ein und mache Dich selbst als Spielfigur

  • Konstruiere im Programm „Coral Draw“ eine Spielfläche oder Box für dein Spiel und cutte sie aus.

  • Beschrifte das Ganze mit einem selbstentworfenen Logo

 

Teilnehmen können mindestens 6 – maximal 12 Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren.

Kosten: FabLab Mitglieder 130,- Euro / Nichtmitglieder 160,- Euro / Materialkosten 5€

Anmeldung unter Birgit Kahler: birgit@fablab-muenchen.de oder 015773934848

 

 

 

 

 

  • No labels