Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Ursprünglich war ein MKS mini board verbaut. Da schmierte mir jedoch ein fest Verlöteter Treiber ab.
Der Drucker ist jetzt mit einem Arduino Mega ausgerüstet. Darauf läuft ein RAMPS Board zum Anschluss der 3D-Drucker-Teile.

Weil die Rechenleistung mit dem Arduino MEGA (8bit Prozessor) jedoch nicht so gut war, muss ich mir was anderes überlegen.

Auch ein Einstellen der delta_segments_per_second brachte nur geringen Erfolg.

Das Anschließen eines größeren Displays verursachte, dass der Drucker gar nicht mehr gescheit druckte.
Es gab sehr viele Aussetzer.

Hier die Liste, was ich an Teilen bestellte, das Zusammenbauen folgt noch:

Ein Arduino Due mit 32 bit Prozessor und 3,3 Volt Betriebsspannung:
https://de.aliexpress.com/item/Free-shipping-5pcs-lot-LilyPad-328-Main-Board-ATmega328P-ATmega328-16M-For-Arduino/1701138585.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.rKzSvn

Ein RAMPS-FD Board, was dem oben genannten Due aufgesteckt wird:
https://de.aliexpress.com/item/RAMPS-FD-Shield-3D-printer-reprap-Control-board-32bit-CortexM3-ARM-Ramps1-4-Improved-Version/32802755915.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.rKzSvn

Und, ein Display-Adapter, der aus 3,3 Volt Spannung wieder 5 Volt Display-Spannung machen soll:
https://de.aliexpress.com/item/3D-Printer-LCD-Panel-adapter-for-RAMPS-FD/32641562823.html?spm=a2g0s.9042311.0.0.rKzSvn

 

Das Ergebnis werde ich hier im Wiki veranschaulichen. Jetzt dauert es jedoch erst mal 20-40 Tage, bis ich die Teile in der Hand halten werde. (Heute ist der 19.11.17)

 

Update: Heute ist der 26.01.2018

Die Teile sind alle angekommen. Ich habe schon ein paar Stolperstellen hinter mir. Demnächst werde ich diese hier niederschreiben.

Vorab: Als Firmware hat sich gezeigt, dass Marlin-Kimbra (Verzweigung vom normalen Marlin) sich als 32bit-Firmware gut eignet.
Auf deren Seite findet man auch einen Firmware-Konfigurator. Später mehr dazu.

Noch etwas Vorab: Das Board startet erst, wenn man einen Druck auf den Reset Button betätigt.
Um das zu fixen muss man einen Kondensator mit 10uF auf den Reset Pin (und GND) aufstecken. 

  • No labels