Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Ein kleines Spiel, bei dem eine Ton-/Lichtfolge abgespielt wird und diese nachgespielt werden soll. Auch unter anderen Namen bekannt.

Die Folgen werden immer länger, wodurch das Spiel immer schwieriger wird. Das Spiel hat kein Ende.

Umsetzung

  • Mikrocontroller: ATTiny 4313 (4k Speicher benötigt)
  • Buzzer zum Abspielen der Tonfolge
  • LEDs zum Abspielen der Lichtfolge
  • Buttons zur Wiedereingabe der Ton-/Lichtfolge
  • Batterien (3x AAA) zur Stromversorgung
  • Programmierung über Arduino-IDE

Schaltplan

Platine

Material

Anzahl

Bauteil

1

Platine piepdings

1

ATTiny4313

4

LED (rot, grün, blau, gelb)

4

Taster

3

Widerstand 470Ω

1

Widerstand 100Ω

1

Kondensator 100nF

1Buzzer

1

Batteriehalter für 3x AAA

Aufbau

  • Sockel löten (Achtung: Beinchen verbiegen sehr leicht)
  • LEDs löten (Farbe wie auf Bild)
  • Widerstände löten (Achtung: Grüne LED mit anderem Widerstandswert)
  • Buttons löten
  • Kondensator löten
  • Buzzer löten (je nach Buzzer passt der Footprint nicht perfekt: Beinchen hinbiegen und soweit reinstecken wie möglich)
  • Batteriehalter löten
  • Alle Lötstellen überprüfen
  • ATTiny programmieren
  • ATTiny in Sockel stecken (auf Richtung achten)

Testen

  • Piepdings zuerst an Labornetzteil mit Strombegrenzung (<20mA) testen
  • Wenn alles funktioniert: Mit Batterien verwenden. Hurrah!
  • Wenn es nicht funktioniert und ggf. warm wird: Ausschalten und Lötstellen kontrollieren

Troubleshooting

  • ATTiny wird warm: ATTiny Richtung prüfen

Software

Platine

 

  • No labels