Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Partnership agreement Erasmus+ - KA2 Strategic Partnership In the School sector 

With respect to GRANT AGREEMENT Project No. 2019-1-IT02-KA201-062224

“Steam-h Improving STEM learning experience in primary schools through a steam-based multidisciplinary approach

Financing Program: ERASMUS+



Im Dez. 2019 31.12. wurde ein weiteres von Co.Meta beantragtes Erasmus + Projekt bewilligt.

Es arbeiten hier die Länder Deutschland, Italien, Irland und Spanien zusammen an #STEAM_H.

Anders als bei Make in Class geht es hier um den Grundschulbereich und STEM erweitert durch Arts und Humanities. Es geht auch hier darum für weniger motivierte, begabte Schüler den Unterricht mit wie es in Deutschland heißt MINT anzureichern und den steam Ansatz an viele Fächer anzudocken... im Prinzip das was wir an der Lehrer Wirth GS und auch anderen GS schon seit Jahren versuchen... alles rund um Making und Coding und Kreativität in den Regelunterricht zu integrieren.


Im Februar fand nun ein erstes Projekttreffen in Fano Italien statt, um alle Arbeitsschritte zu definieren.

Der deutsche Partner von Fablab München ist die GS an der Lehrer Wirth Str.

Das Projekt läuft 2 Jahre und beinhaltet eine Lehrerfortbildung im Februar 2021 bei uns, ebenso wie eine Online Fortbildung.

Weitere Partner im Projekt sind: Co:Meta, Bylinedu, STEAM ED, ISTITUTO COMPRENSIVO "Simone De Magistris" , La Comarcal



Inzwischen steht die Homepage: www.steamh.eu

Ebenso gibt es einen Flyer für das Projekt


  • No labels