Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Seit dem Schuljahr 2014/15 bieten wir Schulklassen die Möglichkeit das FabLab und seine Möglichkeiten kennenzulernen.


Immer Dienstag bis Freitag 9 - 12 Uhr kann man für 3 Stunden FabLab Luft schnuppern:

 

FabLab München - die offene Hightech-Werkstatt für alle Maker und die es gerne werden wollen!
Im Rahmen unseres Schulklassenprogramms lernen die SchülerInnen viel über die Welt der Maker und Tüftler. Sie erleben computergesteuerte Maschinen wie 3D Drucker, Lasercutter, CNC Fräse, Schneideplotter und alles rund um Elektronik und Löten live in den Werkräumen. 
Nach einem Rundgang und einführenden Worten der Kursleiter über FabLab und die Makerbewegung, DiY  und moderne Techologien und ihre Anwendbarkeit, werden die SchülerInnen selbst aktiv und entwerfen am PC etwas für den 3D Druck. Dann wird der Druck vorbereitet und erste Modelle werden gedruckt. Die restlichen Modelle werden dann später nachgereicht. Ebenso können sich die SchülerInnen einen Schlüsselanhänger auslasern.

 

Nähere Infos unter FabLab Kids

Anmeldung bei birgit@fablab-muenchen.de

 

 

Es wurde dies auch schon sehr rege genutzt, so dass wir von Mittelschulen, über Realschulen bis hin zu Gymnasium und Montessorischulen allen einen ersten Einblick in 3D Druck und Lasern geben konnten.

Anfragen an birgit@fablab-muenchen.de

  • No labels