Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Ein Treppen- oder Stufeneinsatz für das Kallax-Regal ist ideal, wenn man auch kleinere Dinge aufbewahren bzw. "ausstellen" möchte. 

Ein Kallax-Fach hat die Maße: 33,6 cm (13") x 33,6 cm (13") x 39,0 cm (15 3/8 ") - die Maße beim Kallax-Vorgänger Expedit sind identisch.

Es wird eine Rückwand, sowie der Treppenaufbau und ein Stützbrett benötigt. 


 

   

  


 

Materialien

  • Bretter in folgenden Größen - Spanplatte 16 mm, beidseitig Melaminbeschichtet, weiß
    • 1 x Rückwand = 335 x 335 mm
    • 2 x Stufenbrett klein = 100 x 335 mm
    • 2 x Stufenbrett groß = 116 x 335 mm
    • 1 x Stützbrett = 100 x 200 mm
  • Kantenumleimer weiß mit der Breite von mindestens 17, besser 20 mm
  • 12 x Holzdübel 6 mm - Länge 30 mm
  • Holzleim, zB Ponal

 

Werkzeuge / Geräte

  • Holzdübel
  • Hammer
  • Bügeleisen für den Kantenumleimer
  • Cutter für Kantenumleimer
  • Standbohrmaschine für die Dübel-Löcher
  • 6er Holzbohrer
  • (optional Lasercutter für Bohr-Schablone aus MDF)


 

Bauanleitung / Anleitung

Die benötigten Bretter kann man sich im Baumarkt seines Vertrauens zuschneiden lassen. Meistens ist hier ein Mindestmaß von 10 cm vorgegeben, was wir genau erfüllen. 

Als erstes müssen die Dübellöcher gebohrt werden. Hier bietet sich eine Bohrschablone an. Die Dübel sind 3 cm lang, d.h. die Bohrlöcher müssen insgesamt Platz für den Dübel bieten. In die kurzen Seiten der Bretter wird mit ca. 1 cm Tiefe gebohrt, in die langen Seiten der Bretter dementsprechend mit etwas mehr als 2 cm. So passt der Dübel dann vollständig hinein und die Bretter können Stoß auf Stoß zusammengesetzt werden. 

Als nächstes müssen bei zwei Brettern (1 x Stufe klein + 1 x Stufe groß) jeweils eine der Sägekanten mit Kantenumleimer "beklebt" werden - darauf achten, die richtigen (sichtbaren) Sägekanten auszuwählen (am besten vorher einmal "trocken" zusammenbauen und dann markieren). 

     

 

 

Danach wird der überstehende Kantenumleimer bündig abgeschnitten. 

Nun können die Holzdübel eingesetzt werden. Hier kann mit einem Hammer vorsichtig nachgeholfen werden. Diese werden beidseitig eingeleimt. Danach werden die Bretter zusammengesteckt. 

Vom Ablauf her: es wird als erstes die Treppe gebaut, danach wird das Stützbrett an der Stufenkonstruktion befestigt und - dann - final wird das gesamte Konstrukt mit der Rückwand verbunden.  

Nun kann der Einsatz in ein Kallax-Fach eingestellt eingeschoben werden.

Die Stufenbretter lassen sich natürlich ganz nach Wunsch entsprechend verlängern oder verkürzen, so dass die Treppen-Breite Aufteilung variiert werden kann (nicht vergessen, das Stützbrett muss dann auch entsprechend angepasst werden).


 

Kosten: Holz ca. 4,- EUR, Kantenumleimer ca. 2,- EUR, Holzdübel ca. 1,- EUR

Zeitaufwand: ca. 2 Stunden

Beteiligte FabLab'ler: Heinrich "Hotti" HottarekSonja Steckhan


 


 


 

Lizenziert unter: CC BY-NC 3.0 Deutschland