Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Möglichkeiten für Schulklassen im FabLab München

 

Einführungskurse für Schulklassen

In den Einführungskursen lernen die Schüler das FabLab als einen Ort des kreativen Arbeitens kennen, in dem mit computergesteuerten Maschinen verschiedenste Dinge hergestellt werden.

Ersatzteile, neue Erfindungen, Kunstobjekte, Geschenke, alles ist möglich.

In den 3 Stunden lernen die SchülerInnen ein 3D Modellierungsprogramm kennen, mit dem sie auch gleich selber etwas in 3D erstelllen dürfen.

Die Objekte werden dann ausgedruckt (allerdings dauert der Druckvorgang oft länger wie der Kurs, so dass die fertigen Objekte ca 1 Woche später abgeholt werden können)

Auch der Laser wird den SchülerInnen gezeigt und eine Kleinigkeit ausgelasert, z.B: ein kleiner Schlüsselanhänger personalisiert mit Spruch oder Name des Kindes.

Diese Einführungskurse kosten für Klassen mit 16-25 SChülerInnen 200,- Euro mit 2 Kursleitern inkl. Material.

Bei mehr als 25 SchülerInnen pro Kind 8,- Euro.

Weniger als 16 SchülerInnen 150,- mit einem Kursleiter.

 

Projekttage / Projektwochen mit Spezialprojekten

Natürlich ist es auch möglich eigene Projektwünsche an uns heranzutragen. Auch Kurse über mehrere Tage sind möglich.

Die Kosten hierfür werden dann anhand der Wünsche, dem erhöhten Materialeinsatz und dem entsprechenden Zeiteinsatz der Kursleiter berechnet. 

Wenden Sie sich mit ihren Wünschen gerne an Birgit Kahler (birgit@fablab-muenchen.de)

Da wir immer relativ gut gebucht sind, ist es sinnvoll sich frühzeitig für Termine im nächsten Schuljahr anzumelden.

 

Anmeldung generell bei Birgit Kahler birgit@fablab-muenchen.de

 

 

  • No labels