Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Inhalt

Nutzung unter Mac OS X

Icon

Auf Mac OS X ist das Plugin wegen fehlender Komponenten (lxml) für uns nicht out of the box nutzbar gewesen!

Installation

Icon

Ab Inkscape Version 0.49 soll gcodetools ein fester Bestandteil von Inkscape werden (siehe http://www.cnc-club.ru/forum/viewtopic.php?t=35#install)

Installation des Plugins für Inkscape (0.48.2) auf Mac OS (10.7.4)

  • Im Finder gehe zu "Programme"
  • Rechtsclick auf "Inkscape"
  • Klicke auf "Paketinhalte zeigen"

  • Gehe zu Contents > Resources > extensions
  • Sortiere die Ansicht nach "Namen". Die beiden Dateien gcode_tools-develope.py und gcode_tools-develope.inx sind noch nicht vorhanden. Falls doch ist das Plugin schon installiert.

  • Füge die beiden Dateien gcode_tools-develope.py und gcode_tools-develope.inx zum Verzeichnis "extensions" hinzu.

  • Die Dateien gcode_tools-develope.py und gcode_tools-develope.inx sind nun im Verzeichnis.

  • Falls Inkscape bereits läuft, beende Inkscape.
  • Started Inkscape.
  • Im Menübar gehe zu "Erweiterungen"
  • Klicke auf "gcodetools (dev)"

  • Das Plugin "gcodetools" ist nun verfügbar.

Probleme

Fehlendes python-lxml

  • Startet man gcodetools und ändert im Reiter "Gebiet" eine Wert, so kommt folgende Meldung hoch:
  • Sucht man unter dem Link http://cheeseshop.python.org/pypi/lxml/ nach einem Installer für Mac findet man z.B. hier ein Tar.
  • Entpackt man das Tar findet man in der Datei INSTALL.txt folgenden Hinweis
  • No labels