Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Wir haben folgende T-Shirt-Transferpresse

  • Typ: Helo Swing 23x30cm
  • Schwenkpresse 23x30cm
  • 700 Watt

T-Shirts "bedrucken" mit der Transferpresse

Mit der Transferpresse können geeignete Flex- oder Flockfolien auf T-Shirts und ähnliche Textilien unter Hitze verpresst werden.

  • Zuerst wird das Motiv mit dem Schneideplotter geschnitten
  • Dann wird das Motiv entgittert
  • Das T-Shirt wird auf die untere Platte der Transferpresse gespannt
  • Die Transferfolie mit dem Motiv nach unten auf das T-Shirt aufgebracht (sollte jetzt wieder seitenrichtig erscheinen)
  • Danach erfolgt die eigentliche Pressung:
    • Die Parameter sind materialabhängig, siehe Tabelle unten. Für die Flexfolie "Poliflex premium" eignen sich z.B. folgenden Parameter: Temperatur: 160°C, Dauer 20 sec, Träger warm abziehen, 2 sec nachpressen
    • Transferpresse einschalten (roter Schalter seitlich), Transferpresse heizt sich auf
    • Sind 160°C erreicht, Hebel ganz nach unten drücken
    • Timer starten (grüner Knopf seitlich)
    • Nach Ablauf der 20 sec Hebel nach oben, Timer mit erneutem Druck auf den grünen Knopf stoppen
    • Obere Platte wegschwenken
    • Träger noch im warmen Zustand vorsichtig abziehen ("Hot-Peel" üblicherweise bei Flex, bei Flock "Cold-Peel")
    • Braune Schutzfolie über das Motiv legen
    • Nochmal 2 Sec pressen (Obere Platte zurückschwenken, Hebel runter,  2 sec warten, Hebel hoch, Platte wegschwenken)
    • Fertig! Presse ausschalten und T-Shirt abziehen

Weitere Infos gibt's auch bei der Anleitung zum Schneideplotter.

 

T-Shirt aufgespannt und Folie
(mit Motiv nach unten) aufgelegt

Während der Pressung

Die Schutzfolie für die Nachpressung

Fertig!

 

 

Material

Wir haben eim FabLab einige Rollen "Poliflex Premium" in verschiedenen Farben. Die Folien kommt in Rollen in 50cm breite. Da der Schneideplotter eine Schnittbreite von 30cm hat, von der Rolle immer 30cm breite Stücke abschneiden. Ein solcher 50x30cm-Streifen kostet 2 Euro, ein halber Streifen 1 Euro. Bitte einfach in die Getränkekasse werfen.  Reste bitte wieder zurück in den Karton, am besten eingerollt in das innere der Rolle mit der jeweiligen Farbe.

 

Materialgeeignet fürTemperaturDauerNachpressungLink/Kommentar
Poliflex PremiumBaumwolle,
Baumwolle/Polyester (Mischgewebe),
Polyester/Acryl (Mischgewebe)
 
 160 °C20 sec 2 sec http://www.poli-tape.de/produkte/textile-graphics/poli-flex-premium/
http://www.foildirect.de/transferfolie/flexfolien/poli-flex-premium-flexfolie.html

 

 

Controller

Das Gerät beginnt mit dem Aufheizen bis zur eingestellte Temperatur direkt nach dem Einschalten (roter Kippschalter rechts am Controllergehäuse, nicht im Bild)

Der Timer startet mit dem Countdown durch Drücken des grünen Tasters (rechts am Controllergehäuse, nicht im Bild). Beim Ablauf ertönt ein (sehr schräge) Melodie. Zum Beenden grünen Taster erneut drücken oder Gerät ausschalten.

 

Der Controller ist normalerweise auf 160°C und 20 Sekunden voreingestellt.

Zum Einstellen der Temperatur:

  • SET drücken
  • mit den Tasten "rauf", "runter" und "links" die Temperatur einstellen
  • mit SET bestätigen

Zum Einstellen des Timer

  • "links" drücken
  • mit "rauf" und "runter" den Timer einstellen (in Sekunden)
  • mit "links" bestätigen

 

 

  • No labels

1 Comment

  1. Wow, das finde ich mal klasse. Ich könnte vielleicht günstig an Folienmaterial kommen. Werd mal nachfragen.